Mitten in unserem Dorf auf dem Kirchenhügel erhebt sich das Gotteshaus St. Remigius, das Wahrzeichen der Gemeinde Bliesen

1903 bis 1905 wurde die jetzige Kirche im neuromanischen Stil unter Pastor und Dechant Jakob Backes nach Plänen von Professor Josef Kleesattel, Düsseldorf erbaut.

Die Pfarrkirche St. Remigius ist der zentrale Punkt und das für Bliesen repräsentativste Bauwerk und das einzige von überörtlicher Bedeutung. Als eine der größten und schönsten Kirchen im St. Wendeler Land ist sie zum Wahrzeichen Bliesens geworden, und nicht von ungefähr wird sie als „Bliestaldom“ bezeichnet.
Druckversion Druckversion | Sitemap
+++ heimatverein-bliesen.de +++ heimatverein-bliesen.de +++ heimatverein-bliesen.de +++